Informationen und Werkzeuge für Ihre eigene Analyse

zu absehbaren Auswirkungen des demografischen Wandels finden Sie auf dieser Seite.

Unterstützungsmöglichkeiten für eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des demografischen Wandels für Unternehmen in Sachsen-Anhalt haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung

Logo des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung

Das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung ist ein Beitrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in Deutschland.

Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen bei der Fachkräftesicherung zu unterstützen. Sie finden auf dem Portal des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung zum Beispiel Informationen zur

  • Analyse der Fachkräftesituation im Betrieb,
  • zu wichtigen, teilweise noch ungenutzten Fachkräftepotentialen,
  • zu betrieblichen Handlungsfeldern zur Fachkräftesicherung sowie
  • betrieblichen Praxisbeispielen.

Nach oben

Toolbox Fachkräftesicherung

Logo Toolbox Fachkräftesicherung

In der Toolbox Fachkräftesicherung des RKW-Kompetenz-Zentrums finden Sie neben einem Fachkräfte-Check interessante Informationen und Praxisbeispiele zur Fachkräftesicherung mit Blick auf folgende Fragen:

  • Wie wird sich der zukünftige Personalbedarf im Unternehmen darstellen?
  • Wie können Sie Rahmenbedingungen ändern, um leichter Fachkräfte für Ihr Unternehmen zu gewinnen?
  • Wie können Sie Ihre Mitarbeiter im Unternehmen halten und für zukünftige Aufgaben weiter entwickeln?
  • Wie können Sie den Wissenstransfer zwischen alt und jung im Unternehmen sinnvoll gestalten?

Nach oben

Betriebliche Analysewerkzeuge zum demografischen Wandel

Logo des Portals demoBIB

Auf dem Internetauftritt http://www.demobib.de/ finden Sie Informationen, Werkzeuge und Beispiele, die Sie unterstützen, betriebliche Handlungsbedarfe durch den demografischen Wandel zu erkennen und entsprechende Maßnahmen für eine bessere Beschäftigungsfähigkeit und Fachkräftesicherung zu ergreifen.

Beispiele finden Sie im DemografieKompass. Dies ist ein Programm zur betrieblichen Altersstruktur-Analyse für Einsteiger und Experten.

Nach oben

Werkzeugkasten für eine demografieorientierte Personalarbeit

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt den Internetauftritt www.demowerkzeuge.de. Dort finden Sie einen Werkzeugkasten für eine an Demografie orientierte Personalarbeit. 

Auf diesem Internetauftritt finden Sie Hilfestellungen für die Selbstanalyse zu möglicher Auswirkungen des demografischen Wandels auf das Unternehmen. Dort erhalten Sie auch praktische Handlungshilfen im Umgang mit dem Wandel.

In der Broschüre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung "Demografischer Wandel - (k)ein Problem! Werkzeuge für Praktiker - von Betrieben für Betriebe" werden zahlreiche Werkzeuge zur Bewältigung des demografischen Wandels vorgestellt. Diese finden Sie neben anderen Informationen zum Wandel hier.

Nach oben

Der Selbstcheck für altersgerechte Personalentwicklung

Logo des Portals "Altersgerechte Personalentwicklung"

Der AGE CERT-Selbstcheck ist ein internet-basiertes Befragungstool. Anspruch des Werkzeugs ist es, Arbeitgebern einen Einblick in die wichtigsten Handlungsfelder und Kriterien einer altersgerechten Personalentwicklung zu geben sowie konkrete Stärken und Verbesserungs-Potenziale für das Unternehmen herauszustellen.

Der Selbstcheck mit 75 Fragen gliedert sich in fünf Handlungsfelder:

  • Arbeitsgestaltung,
  • Gesundheitsverhalten,
  • Laufbahngestaltung,
  • Prämien und
  • Weiterbildung/Qualifizierung.

Vor dem Hintergrund des demografisch bedingten Anstiegs des Durchschnittsalters der Beschäftigten und des Rückgangs von verfügbaren Erwerbspersonen wird die Bedeutung von Älteren für die betriebliche Fachkräftesicherung zunehmen. Durch eine altersgerechte Personalentwicklung kann diesem Umstand Rechnung getragen werden.

Nach oben

Fachportal PERWISS - Praxisnahes Personalmanagement

Logo des Fachportals PERWISS – Praxisnahes Personalmanagement

Auf dem Fachportal PERWISS – Praxisnahes Personalmanagement der MA und T – Unternehmensberatung finden Sie umfangreiche Informationen und Werkzeuge für die strategische Personalarbeit, zum Beispiel zur

  • Personalplanung,
  • Personalrekrutierung,
  • Personalbindung sowie
  • zu betrieblichen Herausforderungen des demografischen Wandels.

Diese können Sie nach einer Registrierung kostenlos herunterladen und nutzen.

Wesentliche Inhalte des Fachportals PERWISS wurden im Rahmen eines durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung von 2004 bis 2007 geförderten Projektes "Q-Per - Qualifizierung von Personalentwicklern für KMU" entwickelt.

Nach oben

 

Anregungen und Ergänzungen zu dem Informationsangebot können Sie gern an fachkraefte(at)stk.sachsen-anhalt.de richten.

Auf dem Bild ist ein Pfeil mit dem Schriftzug "Zu der vorherigen Seite" abgebildet.
Auf dem Bild ist in einem Viereck der Schriftzug "Zum übergeordneten Menüpunkt" enthalten.
Auf dem Bild ist ein Pfeil mit dem Schriftzug "Zur nächsten Seite" abgebildet.

Nach oben