Ansprechpartner und weiterführende Informationsangebote

Logo für den Menüpunkt "Working in Saxony-Anhalt"

Eine Übersicht zu Unterstützungs- und Informationsangeboten sowie Ansprechpartner/-innen mit direkter Relevanz für Menschen aus dem Ausland finden Sie in entsprechendem Menüpunkt in der der Rubrik Working in Saxony-Anhalt.


Nachfolgend finden Sie Informationen zu darüber hinausgehenden Fragestellungen mit Relevanz für Unternehmen:

BQ-Portal - Das Informationsportal für ausländische Berufsqualifikationen

Logo bq-Portal

Im Informationsportal für ausländische Berufsqualifikationen (BQ-Portal) finden Sie Informationen über ausländische Berufsbildungssysteme und  Berufsqualifikationen. Ziel ist es, Arbeitgebern die Einordnung von Qualifikationen ausländischer Bewerber mit entsprechenden Berufsabschlüssen zu erleichtern. 

Die Berufsprofile sollen als Grundlage für Vergleiche zwischen ausländischen Berufsqualifikationen und deutschen Referenzberufen dienen. Die Länderprofile geben allgemeine Informationen über ausländische Berufsbildungssysteme und helfen, einen Abschluss im Gesamtsystem zu verorten. Das BQ-Portal wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.


Verweis- und antragsbegleitende Beratung der Industrie- und Handelskammern

Die Industrie- und Handelskammern beraten im Vorfeld zu den Möglichkeiten der Anerkennung ausländischer Qualifikationen und über die Verfahrensweise bei der Anerkennung.

Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau

Logo der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau

Nähere Informationen der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau zum Thema Anerkennung ausländischer Qualifikationen und über die Verfahrensweise bei der Anerkennung finden Sie hier.

Nach oben

Industrie- und Handelskammer Magdeburg

Logo der Industrie- und Handelskammer Magdeburg.

Die Industrie- und Handelskammer Magdeburg informiert Sie hier über die Anerkennung ausländischer Qualifikationen sowie zum Verfahrensablauf.

Informationsbroschüre zum Thema "Potentiale nutzen - geflüchtete Menschen beschäftigen"

Logo der Bundesagentur für Arbeit

Die  Bundesagentur für Arbeit, die  Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und das  Bundesamt für Migration und Flüchtlinge haben eine  Informationsbroschüre zum Thema "Potentiale nutzen - geflüchtete Menschen beschäftigen " erarbeitet, die Sie  hier abrufen können.

Die Broschüre zeigt Unternehmen Wege  auf, wie sie vorgehen müssen, wenn sie Geflüchtete beschäftigen wollen  und welche Unterstützungsmöglichkeiten die Bundesagentur für Arbeit bietet. (Stand: 3.2.2016)

Fachkräfte aus dem Ausland - Chancen und Risiken der Auslands-Rekrutierung

Logo des RKW-Kompetenzzentrums

In der Broschüre Fachkräfte aus dem Ausland - Chancen und Risiken der Auslandsrekrutierung des RKW-Kompetentenzzentrums finden sich Beispiele aus der Praxis zur Rekrutierung ausländischer Fachkräfte:

  • Welche Rekrutierungswege aus dem Ausland gibt es?
  • Wer kann Unternehmen dabei unterstützen?
  • Welche Probleme sind dabei aufgetreten und wie wurde damit umgegangen?

Leitfaden "Fachkräfte finden & binden – Vielfalt nutzen"

Logo des RKW-Kompetenzzentrums

Der Leitfaden „Fachkräfte finden und binden – Vielfalt nutzen“ und dazugehörige Checklisten und Formulare des RKW-Kompetentenzzentrums zeigt kleinen und mittleren Unternehmen verschiedene Wege auf, wie Sie die Chancen des Arbeitsmarktes nutzen und von einer vielfältigen Belegschaft profitieren können – angefangen bei der Personalrekrutierung über die Einarbeitung neuer Fachkräfte bis hin zur langfristigen Bindung.

Arbeitgeberattraktivität aus Sicht von Migrantinnen und Migranten

Im Auftrag des  IQ-Netzwerks wurde durch die  METOP GmbH eine Studie  erarbeitet, in der Faktoren für Arbeitgeberattraktivität aus Sicht von Migrantinnen und Migranten  herausgearbeitet wurden. Weiterführende Informationen zu besagter Studie finden Sie  hier.

Nach oben

 

Anregungen und Ergänzungen zu dem Informationsangebot können Sie gern an fachkraefte(at)stk.sachsen-anhalt.de richten.