Unterstützungsmöglichkeiten für Fachkräfte

Im Land Sachsen-Anhalt existieren viele Unterstützungsmöglichkeiten im Bereich der Fachkräftesicherung.

Im Rahmen des Fachkräftesicherungspaktes des Landes Sachsen-Anhalt wurde eine Bestandsanalyse vorhandender Förderinstrumente der Pakt-Partner erarbeitet. Für Fachkräfte, die sich im Land Sachsen-Anhalt beruflich weiterentwickeln wollen, sind insbesondere Instrumente von Relevanz, die der

dienen.

Nach oben

Logo des Fachkräfteportals PFIFF

Beratung und Unterstützung erhalten Sie auf dem Fachkräfteportal PFIFF. Als Ansprechpartner stehen Ihnen die Regionalberater des PFIFF-Fachkräfteportals zur Verfügung.

Die PFIFF-Regionalberater erreichen Sie unter der kostenfreien Telefonnummer 0 80 06 63 00 66.

Nach oben

WelcomeCenter Sachsen-Anhalt

Das neue WelcomeCenter ist Ansprechpartner für rückkehr- und zuzugsinteressierte Familien. Dort erhalten Sie Beratung bei Fragen zur sozialen, kulturellen oder Bildungs- und Freizeit-Infrastruktur. Das WelcomeCenter koordiniert Kontakte zu Behörden, Ämtern, Institutionen sowie Wohnungsunternehmen in den jeweiligen Regionen.

Junge Familien, die wegen eines Arbeitsplatzes ihren Wohnsitz nach Sachsen-Anhalt verlegen wollen, können jetzt mit gezielter Unterstützung durch das Land rechnen.

Für Familien, die neu in die Modellregionen Landkreis Mansfeld-Südharz oder die Stadt Dessau-Rosslau ziehen wollen, gibt es die Möglichkeit, das zinslose Darlehen „Sachsen-Anhalt ZUKUNFT“  in Anspruch zu nehmen.

> mehr erfahren

Nach oben

Weitere Informationen für Erwerbstätige und Jobsuchende im Land Sachsen-Anhalt finden Sie hier.

Auf dem Bild ist ein Pfeil mit dem Schriftzug "Zu der vorherigen Seite" abgebildet.
Auf dem Bild ist in einem Viereck der Schriftzug "Zum übergeordneten Menüpunkt" enthalten.
Auf dem Bild ist ein Pfeil mit dem Schriftzug "Zur nächsten Seite" abgebildet.

Nach oben